Anwendungsentwickler Avatar

Lieber Besucher, der Betrieb dieses Blogs wurde am 25.11.2015 eingestellt.
Die Seite besitzt keine dynamischen Funktionen mehr und dient nur noch als Archiv.

Es wird keine Garantie für die Aktualität der hier stehenden Informationen übernommen!

Webshelf File Explorer

Webshelf ist ein auf ExtJS 4 basierender Online Datei Browser.

Die Dateien können in so genannte Shares (ähnlich der Laufwerke unter Windows) aufgeteilt werden. Neben der simplen Auflistung von Dateien und Ordnern, können die Shares auch mit einer Benutzerverwaltung geschützt werden.

Über die Android App können auch Dateien direkt aus der "Senden an" Funktion von Android an webshelf versendet werden.

Features

  • Anzeige von Dateien und Ordnern in so genannten Shares
  • Einblenden von Shares nur für bestimmte Gruppen und Benutzer
  • Schutz von Shares vor unerlaubtem Zugriff über den Direktlink
  • Multi-File-Upload
  • Erstellen, Umbenennen und Löschen von Dateien und Verzeichnissen
  • Verschieben und Kopieren via Drag & Drop
  • Vorschau von Bildern bei Mouseover
  • Imageviewer mit Thumbnail Liste
  • Mehrere Themes zur Auswahl (siehe Einstellungen)
  • Keine Datenbank erforderlich
    Alle Einstellungen werde im JSON Format in einer Datei abgelegt
  • Alle Features sind global und pro Gruppe/Share aktivierbar
  • Android App für den direkten Upload aus einer beliebigen App (Send To) heraus

Voraussetzungen

  • PHP 5.3 oder höher
  • Apache2 Webserver
    (Mit einem anderen Webserver werden die Daten nur ausgeblendet, aber nicht geschützt, da .htaccess Anweisungen nicht beachtet werden.)
  • Moderner Webbrowser (IE 10, Firefox oder Google Chrome)
    (In älteren Browsern funktioniert die Upload funktion nicht.)

Android App

Was sind shares und wie funktionieren diese?

Als Share wird in webshelf ein Unterordner im Ordner files/ bezeichnet. Welche Shares bzw Ordner in webshelf angezeigt werden, kann in der Gruppenverwaltung festgelegt werden. Wird ein share der Gruppe anonymous zugewiesen, können alle Besucher der Seite auf dieses Share zugreifen.

Shares welche einer anderen Gruppe zugewiesen werden, sind nur mit einem Benutzerkonto sichtbar. Wichtig ist hier, dass ein Share nur vor unerlaubtem Zugriff geschützt ist, wenn in dem Share die Einstellung protected aktiviert ist.

Ist die Einstellung protected aktiviert, wird eine .htaccess Datei im Hauptverzeichnis des Shares erstellt, welche den direkten Zugriff auf Dateien verhindert. Dann ist der Download der Dateien nur noch über ein PHP Script möglich, welches vorher die Rechte des Benutzers prüft.

Ist die Einstellung protected deaktiviert, ist der Zugriff über die direkte URL jederzeit möglich. Dies kann zum Beispiel gewollt sein, wenn PHP Scripte oder HTML Dateien in dem Ordner ausführbar sein sollen.

Dateioperationen

Dateioperationen können in webshelf über Context Menüs und via Drag & Drop durchgeführt werden.

Zieht man einen Ordner oder mehrere Dateien über den Zielordner, kann man auswählen, ob man kopieren oder verschieben möchte.

Den Fortschritt zeigt ein Dialog mit Fortschrittsanzeige an, wie man ihn von Windows und Linux kennt.

Über die Context Menüs sind zusätzlich noch Funktionen zum Löschen und Umbenennen von Dateien erreichbar. Löscht man mehrere Dateien gleichzeitig, wird dies ähnlich wie bei Kopiervorgängen mit einem Fortschrittsdialog angezeigt.

Einstellungen

Alle Einstellungen können über die Management Oberfläche durchgeführt werden. Es ist nicht nötig die Konfigurationsdateien manuell zu bearbeiten.

Unter anderem können hier die Fenstergrößen und das Theme eingestellt werden.

Außerdem können hier alle Features global aktiviert oder deaktiviert werden.

Ist ein Feature deaktiviert, bleiben Einstellungen am Share ohne Wirkung.

Um der deutschen Impressumspflicht nachzukommen, kann hier auch die About-Box editiert werden. Wird webshelf auf einem deutschen Server betrieben, sollte man hier seine Kontaktdaten hinterlegen.

Share Berechtigungen

Jedes Recht kann pro Share aktiviert oder deaktiviert werden.

Für das Verschieben oder Kopieren von Dateien müssen beide Shares das entsprechende Recht inne haben.

Das Protected-Recht legt fest, ob die Dateien in dem Share über den direkten Pfad aufrufbar sind, oder nur über den PHP Wrapper, welcher die Benutzerrechte prüft.

Benutzer verwalten

Hier können Benutzer angelegt und dessen Passwörter zurück gesetzt werden. 

Einem Benutzer kann über die Zuordnung von Gruppen beliebig viele Shares zugewiesen werden.