Anwendungsentwickler Avatar

Lieber Besucher, der Betrieb dieses Blogs wurde am 25.11.2015 eingestellt.
Die Seite besitzt keine dynamischen Funktionen mehr und dient nur noch als Archiv.

Es wird keine Garantie für die Aktualität der hier stehenden Informationen übernommen!

Kategorien

Der allmächtige Knopf

Vor einem dreiviertel Jahr habe ich pressy, den allmächtigen Knopf bei Kickstarter mit gebacken. Vergangenes Wochenende ist er nun endlich bei mir angekommen.

Pressy wird in die Klinkenstecker Buchse eines Android Geräts gesteckt und dient als einfacher Knopf/Schalter. In der mitgelieferten App können Tastenfolgen ähnlich wie Morsezeichen definiert werden. Je nach dem was man morst, wird eine App gestartet oder eine Einstellung am System verändert.

weiterlesen

NP N150: Bildschirmhelligkeit in Windows 7

Seit dem ich in meine neue Wohnung eingezogen bin, habe ich bei meinen Eltern keinen vernünftigen PC mehr zur Verfügung.

Aus diesem Grund habe ich auf mein Netbook, ein Samsung NP N150, wieder Windows 7 Professional 64 Bit installiert. So funktionieren wenigstens Spiele wie Terraria. :)

Die meisten Treiber hat Windows Update korrekt und automatisch installiert.

Allerdings lies sich nicht mehr, wie von Linux gewöhnt, die Bildschirmhelligkeit regeln.

Nach ein wenig Suche bin ich auf einen Thread im sammynetbook Forum gestoßen.

Der Grafik Treiber den Windows automatisch installiert unterstützt die Regelung der Bildschirmhelligkeit nicht. Auch die Versionen aus dem Samsung Support Center können dies nicht, da diese nur für 32 Bit Systeme gedacht sind.

Treiber Download im Intel Downloadcenter

Einfach den bereits installierten Treiber deinstallieren, neu starten, und den vom Intel Download Center installieren. Nun kann man schon mal die Helligkeit in den Energie Einstellungen festlegen. Nun fehlen nur noch die Tastenkombinationen. Diese liefert der Samsung  Easy Display Manager. Diesen findet man bei den Samsung Support Downloads. 

Easy Display Manager von Samsung -> Software

Nach einem erneuten Neustart funktioniert alles wie gewünscht.
Have fun. :)

weiterlesen

Dockstar System über serielle Verbindung retten

Nach einem Upgrade von Debian Squeeze auf Debian Wheezy weigerte sich meine Dockstar wieder zu starten. Ich hatte mich schon fast mit der Tatsache abgefunden, alles neu installieren zu müssen, bis ich auf einen Blog Artikel von Shyd gestoßen bin.

Hier beschreibt er, wie man mit einem kleinen USB to TTL UART Adapter (Serieller USB Adapter) eine Verbindung direkt auf die echte Konsole des Systems herstellen kann. Es ist darüber also keine Netzwerkverbindung erforderlich. Man kann sogar den Bootloader so konfigurieren.

Bisher kannte ich das nur mit umgebauten Nokia Datenkabeln. Da hatte ich bisher allerdings nie wirklich die Lust mir sowas zusammen zu bauen. Der USB Adapter stellt hier eine fertige Komplettlösung bereit. Man muss nur die entsprechenden Pins auf das Board der Dockstar stecken und schon funktioniert es. Selbst Treiber müssen am PC nicht installiert werden.

weiterlesen