Anwendungsentwickler Avatar

Lieber Besucher, der Betrieb dieses Blogs wurde am 25.11.2015 eingestellt.
Die Seite besitzt keine dynamischen Funktionen mehr und dient nur noch als Archiv.

Es wird keine Garantie für die Aktualität der hier stehenden Informationen übernommen!

Archiv

Du befindest Dich im Blog Bereich "Archiv". Beiträge in diesem Bereich sind eventuell veraltet und werden nicht weiter gepflegt.

Linux Mint 14 "Nadia" und Minecraft

In den letzten Tagen habe ich mein System neu installiert. "Nadia" und das neue Mate sind echt toll geworden. Bisher keine Bugs. :)

Minecraft läuft allerdings im Auslieferungszustand von Mint nur in Zeitlupe. Das liegt daran, dass Mint die JVM "icedtea" vorinstalliert. Diese muss vollständig entfernt werden.

# aptitude search icedtea-
# aptitude remove <alle pakete die da installiert sind>

Danach noch mal prüfen ob OpenJDK JRE 7 noch installiert ist, und Linux Mint neu starten. Nun sollte Minecraft wie gewohnt laufen.

Als Alternative zum Neustart kann man auch update-alternatives benutzen.

update-alternatives --config java

Have fun. :)

weiterlesen

Mehrere Minecraft Versionen parallel

Da ich bisher noch nicht dazu gekommen bin den Bukkit Server zu updaten, bzw es mir momentan auch noch zu riskant ist dies zu tun, habe ich für die Spieler auf meinem Server eine Standalone Version von Minecraft 1.3.2 gebastelt.

Batch für Windows

@echo off
echo Launch Minecraft 1.3.2 on %~dp0%
cd "%~dp0%"
 
echo Setting APPDATA Path to %~dp0%
set APPDATA=%~dp0%
 
echo -------------------
echo Launch Minecraft...
java.exe -cp minecraft.jar net.minecraft.LauncherFrame
echo -------------------
 
echo Exit!
pause

Shell Script für Linux

#!/bin/bash
 
cd "$( dirname "$0" )"
export HOME="$( dirname "$0" )" 
 
echo "Launch Minecraft 1.3.2 on $HOME";
java -Duser.home=$HOME -cp minecraft.jar net.minecraft.LauncherFrame
 
echo
echo "Exit! Mit [Enter] Terminal schliessen...";
read

Die Scripte bewirken, dass der .minecraft Ordner im selben Verzeichnis erstellt wird in dem sich auch die Scripte befinden. Das Appdata Verzeichnis wird also umgeleitet.

Man muss die ZIP Datei einfach nur herunter laden und das entsprechende Startscript ausführen. Bereits installierte Minecraft Clients bleiben davon vollkommen unbeeinflusst.

Anleitung zur Installation mehrerer Minecraft Versionen

Download von Minecraft 1.3.2

Das ganze geht natürlich mit jeder beliebigen Minecraft Version.

Have fun. ;)

weiterlesen

HTML Template für Anleitungen

Beim schreiben einer Anleitung für meinen Minecraft Server kam mir die Idee mal ein Template für solche Sachen zu bauen. Daraus ist eine einzelne HTML Datei entstanden, wo alle Bilder als Base64 eingebunden, bzw Schriften und JQuery von der Google Developer API kommen.

Ein Beispiel

Die Kapitelübersicht wird mit Hilfe von JQuery dynamisch erstellt. Man muss also wirklich nur den Inhalt verfassen, alles andere wird vollkommen automatisch erzeugt.

Have fun. ;)

weiterlesen

Automatisches Speichern in Bukkit richtig konfigurieren

Seit dem letzten großen Update in Craft Bukkit kann man einstellen wie viele Ticks zwischen dem aktuellen Speicher Prozess und dem nächsten vergehen. Ich hatte bei einem neuen Server diesen Wert auf "1" stehen und wunderte mich, wieso der Server massiv laggte.

Steht dieser Wert auf "1", wird die Welt bis zu 20 mal in der Sekunde gespeichert. Das löst natürlich eine massive Last aus. Nachdem ich den Wert auf "1800" gestellt hatte, was zirka 90 Sekunden entspricht, lief wieder alles wunderbar.

bukkit.yml

ticks-per:
  autosave: 1800

Ist also manchmal echt simpel... ;)

weiterlesen

Backup Script für Craft Bukkit Minecraft Server

Für meinen Minecraft Server habe ich vor kurzem ein Backup Script in PHP entwickelt. Das Script wird über einen Cronjob aufgerufen und erzeugt von den angegebenen Welten TAR Archive und kopiert diese auf einen externen FTP Server. Vor dem Erstellen der Archive wird das automatische Speichern der Welten deaktiviert. 

Die Log Ausgaben werden mit einem /say Befehl in den Minecraft Server injeziert, sodass Spieler den Backupvorgang mitverfolgen können. Das erspart auch ein separates Log, da die Ausgaben automatisch im server.log des Servers landen.

Das Backup-Script im Gitweb

# Crontab Eintrag (Backup jeden Tag 12:00)
0 12 * * * /usr/bin/php -f /home/minecraft/mkbackup-bukkit.php

Ausgaben des Backup Scripts

Da man leider keine "lösche alles älter als"-Funktion über FTP hat, wird dies über ein weiteres Script realisiert, welches einfach mit auf dem FTP liegt. Das wird auch regelmäßig via Cronjob aufgerufen.

Das Lösch-Script im Gitweb

# Crontab Eintrag (Lösche jeden Tag um 12:30)
30 12 * * * /usr/bin/wget "http://example.com/delete-old-files.php" -O - &> /dev/null

Die Backups und auch das Lösch-Script liegen öffentlich auf dem Webspace. So kann das Lösch-Script einfach via wget aufgerufen werden. Natürlich können die Backups auch in einem nicht öffentlichen Ordner liegen und dann der Pfad im Lösch-Script geändert werden.

Und wer ganz paranoid ist kann dann das Lösch-Script noch mit einer htaccess Datei mit einem Passwort Schutz versehen. ;)

weiterlesen

Tag Cloud

28c3  adobe  akismet  allgemein  apache  arbeit  arch linux  archos 5  ascii  asus nexus 7  audio  auto  backups  bash  bind9  bitlbee  blog v2.0  bluetooth  bodenwerder  boinc  bouncer (bnc)  bukkit  bundestagswahl 09  call of duty  ccc  chromium  computerspiele  content managment system  creative commons  cyanogenmod  cybton  datenbanken  datenschutz  dau alarm  debian  deutsches rotes kreuz  domains  drucken  eclipse  eingabegeräte  ekelhaft  email  ethernet  evernote  extjs  facebook  fail2ban  fanartikel  feiertage  fernsehn  ffmpeg  firefox  flash  flattr  fotografie  fritz!box  fun  fußball  gameboy advance  games  gez  git  gnome  google  google android  google android hacking  google chrome  google+  gps  grafiken  grand theft auto iv  handhelds  handy  handy apps  hardware  hardware hacking  homebrew  htc  htc desire z  html  icq  imapfilter  internet  internet explorer  internet relay chat (irc)  internetzensur  java  javascript  justiz  konzert  kultur  legend of zelda  linux  linux mint  marilyn manson  microsoft .net  minecraft  mobile  mozilla  ms sql server  multiplayer  music player daemon (mpd)  musik  mysql  ncurses  netbeans  netbooks  netcup  netzwerk  nintendo  nintendo ds  nintendo dsi  nintendo wii  notebook  npd  openoffice  openoffice impress  openssl  openwrt  pandora  patentrecht  pc hardware  pdf  php  pidgin  piratenpartei  piwik  politik  privat  programmieren  projekte  pulseaudio  qr-code  r0ket  rammstein  root  rss  samba  samsung galaxy nexus  samsung smarttv  schule  sd-karte  seagate freeagent dockstar  server  serversicherheit  sesamstraße  shellscripting  shopping  shortlinker  sim4000.de  skype  social networks  software  spam  spenden  spongebob  ssh  straßenverkehr  support  svn  tablets  tastatur  technik  textverarbeitung  thunderbird  truecrypt  tv  twitter  typo3  ubuntu  umts  underground shopping  urheberrecht  urlaub  usa  usb  verstärker  videorecorder  vim  virtual box  vmware  vnc  vorratsdatenspeicherung  wahlen  weserbergland  windows  windows 2003 server  windows 7  wlan  x11  xfce  xml  xstylus  zeitschriften  zensur  überwachung  überwachungsstaat  üäx.de  1337